Home
Kaminholz
Unterkunft
Sehenswertes

Hier finden Sie mehr über:

[Stephanshausen]

Weitere Orte folgen !

 Der Rheingau

Seit dem frühen Mittelalter heißt der zwischen Wiesbaden-Biebrich und dem Rheinknie bei Rüdesheim gelegene Landstrich Rheingau. Das Gebiet ist etwa 45 km lang und rund 8 km breit. Da der Rheingau-Taunus-Kreis das Gebiet bis Lorch umfasst, hat sich der Begriff Rheingau für diesen Bereich eingebürgert. Je nach Anschauung wird auch das Gebiet bis Flörsheim-Wicker hinzugezählt.

Wegen der günstigen Lage am Südhang des Rheingaugebirges hat die Gegend ein mildes Klima, das für den Weinbau und Edelobst gut geeignet ist. Auf über 80 % der  3.200 ha großen Rebflächen ist der Riesling zu Hause.

Die Geschichte des Weinbaus um Rheingau geht auf die Römerzeit zurück. Im 12. und 13. Jahrhundert erreichten Weinbau und Weinhandel durch die Zisterziensermönche vom Kloster Eberbach einen Höhepunkt.

 

[Home] [Kaminholz] [Unterkunft] [Sehenswertes] [Biketouren] [Partnerseiten] [Links] [Kontakt] [News]